Ein Spiel auf Augenhöhe sahen die Zuschauer heute Morgen auf West als die E1 gegen Rülzheim spielte. Beide Mannschaften versuchten ihr bestes um das Spiel zu gewinnen, aber klare Chancen wurden auf beiden Seiten „versemmelt“. Ben schoss Landau West mit 1:0 in Führung und hatte auch das 2:0 auf dem Fuß, scheiterte aber frei vor dem Tor. Nach der Pause kam Rülzheim besser ins Spiel und hatte deutlich mehr Körner. Jano hielt uns lange im Spiel….aber es kam wie es kommen musste. Nachdem Alex noch mit einem Schuss aus 20 Metern knapp scheiterte, nutzen die Jungs aus Rülzheim dann doch noch einen Blackout unserer gesamten Hintermannschaft und glichen kurz vor Ende zum 1:1 aus. Das Ergebnis war am Ende verdient, wir müssen definitiv an unserer Körperlichkeit und am Einsatz arbeiten. Aufstellung: Jano, Fabi, Fredde, Philip, Paul, Alex, Ben, Lenard, Tristan.

Pin It on Pinterest