Es ist ein Dienstagabend kurz nach 20 Uhr. In einer Schulsporthalle tief im Westen Landaus ertönt fetzige Musik. Der Hallenboden dröhnt unter den Füssen einer größeren Gruppe Menschen, die sich in weiträumigen 8-er Bögen unter den anfeuernden, motivierenden und disziplinierenden Rufen einer drahtig-sportlichen Dame warmlaufen…

Auch am Berg sind unsere Freizeitsportler unterwegs!

Es ist Andrea Leipnitz-Schmidt die hier seit über 20 Jahren zur gleichen Zeit an gleicher Stelle ihre Truppe auf Trab bringt und der dabei auch beim Einschub anspruchsvoller laufgymnastischer Elemente nie die Puste auszugehen scheint. Nach dem Aufgalopp ein intensives Dehnen bevor es zur Rückenschule, einem Circle-Training, einem Hockeyspiel oder einem Hindernislauf übergeht. Dabei wird im Sommer auch mal das angrenzende Außengelände einbezogen.

Erstaunlich, wie gut immer wieder der Spagat zwischen liebgewonnenem Gewohnten und erfrischendem Neuen gelingt, sodass die Sportstunden immer spannend bleiben!

Nicht begrenzt auf die festgelegten Zeiten der Hallen-Zusammenkünfte sind die weiteren Aktivitäten: da trifft man sich im Sommer zum Beach-Volleyball, da wird an den Stadtmeisterschaften im Volleyball teilgenommen, da wird im Winter an der Druslach bei Lingenfeld durch Eis und Schnee gestapft und unter funkelnden Sternen auf einer nächtlichen Weinbergswanderung ein gelungener Schluck aus der Pulle genippt. Auch nicht zu vergessen die Alpenexpeditionen der Bergwanderer im Kreis und natürlich die ausgelassen fröhlichen Weihnachtsfeiern.

Mit alledem entstehen und vertiefen sich freundschaftliche soziale Beziehungen, die das  Leben über den gemeinsamen Sport hinaus bereichern – neben Fitness und Kondition nicht die schlechteste Nebenwirkung der Aktivitäten der Freizeitsportgruppe im SV Landau-West!

Text: Rolf Quick


Anzeige



0
Kommentieren!x
()
x