Am 01.04. 2005 verstarb leider viel zu früh unser ehemaliger Vorsitzender Franz Kellerhals im Alter von nur 57 Jahren.

In unserer April-Episode möchten wir den Mann würdigen, der wie kein anderer die 60-jährige Geschichte des Vereins geprägt hat. Als 1962 erstmalig eine Jugendmannschaft des SV West am Spielbetrieb teilnahm, war Franz Kellerhals als einer der ersten Jugendfußballer mit dabei und kickte zunächst bis 1967 im Verein. Nach Studium, Heirat und Wohnortwechsel kehrte Franz 1973 zurück zu seinem Heimatverein, bei dem er noch im selben Jahr die Position des Jugendleiters übernahm und gleichzeitig auch Jugendmannschaften trainierte. Ab 1975 nahm er die Idee eines seiner Vorgänger auf und organisierte lange Zeit Jugendfreizeiten und die Teilnahme an internationalen Turnieren im In- und Ausland. 1982 verabschiedete eine einberufene Jugendvollversammlung eine Jugendordnung, die seitdem Bestandteil der Satzung des Vereins ist.

Nach 11 Jahren als Leiter der Fußballjugend wurde Franz 1984 zum ersten Vorsitzenden des SV Landau-West gewählt. In seine erste Amtszeit fällt die Sanierung des Hartplatzes 1985 und die Errichtung des Vereinsheimes bis 1988.Nach einer vierjährigen Auszeit trat unser heutiger Ehrenvorsitzender 1992 zum zweiten Mal als Vorstand an und startete sogleich ein neues Großprojekt: Der SV Landau-West sollte einen Rasenplatz erhalten. Noch im gleichen Jahr wurde ein Antrag an die Stadt gestellt und auf der Generalversammlung 1993 eine „Rasenplatz-Resolution“ verabschiedet. Nach langen Verhandlungen entschied der Landauer Stadtrat im März 1999, die Umwandlung des Hartplatzes in einen Rasenplatz zu fördern. Franz initiierte daraufhin die Gründung eines Fördervereins für den Bau des Rasenplatzes, dessen Vorstand er als Schriftführer angehörte. Zuvor übergab er den Posten des Vorstandes im Mai 2000 an Michael Weber. Im Juni 2001 war es dann soweit: Sein „Baby“ konnte an der Barbarossastraße offiziell eingeweiht werden.

Der Träger der Ehrennadel der Stadt Landau führte ein Leben für den (Fußball-) Sport, sein Herz schlug vor allem für die Jugendarbeit, ob im Beruf als Geschäftsführer der Badischen Sportjugend oder als Jugendtrainer (15 Jahre), Jugendleiter (10 Jahre) oder 1. Vorsitzender (12 Jahre) beim SV Landau-West. Sein früher Tod im April 2005 hinterließ eine große Lücke in unserem Verein, die nur schwer zu füllen war. Die Verdienste Franz` für den SV Landau-West sind kaum in Worte auszudrücken. Zu seinen Ehren veranstaltet die Jugendfußballabteilung seit 5 Jahren den Franz-Kellerhals-Gedächtnis-Cup.

Pin It on Pinterest