Am vergangenen Samstag traf unsere E2 auf heimischen Rasen auf die SV Roschbach/Edesheim/Hainfeld SG. Das Spiel – im Rahmen der aktuellen Freundschaftsrunde – startete bei bestem Sonnenschein um 10.30 Uhr.

Unsere Jungs in Rot kamen von Anfang an hervorragend ins Spiel und kombinierten sich sehr ansehnlich nach vorne. Der Auftakt sollte mehr als gelingen schon nach rund acht Minuten stand es per Doppelschlag 2:0 für uns. Danach ging es in einem konstanten Zwei-Minuten-Takt weiter, unter anderem dank eines direkten Kopfballtors nach einer Ecke stand es bereits nach 12 Minuten 4:0.

Man konnte nun schon ein Schützenfest erahnen, doch im Laufe der ersten Halbzeit wurden die roten Westler etwas nachlässiger und so konnten die Gäste noch vor dem Halbzeitpfiff auf 2:4 herankommen.

Nach dem Seitenwechsel fand unsere Mannschaft wieder zu ihrer Spielstärke zurück, vor allem auf der rechten Abwehrposition entwickelte sich ein richtiges Bollwerk. Auch auf dem Weg in die Offensive kehrte die Performance der Anfangsphase zurück und es gelangen weitere stark gespielte Tore, die die Führung kurz vor Schluss auf 7:2 anwachsen ließ. Doch auch der Gegner kam noch ein letztes Mal vor dem Tor und konnte fast mit dem Schlusspfiff unseren stark spielenden Torwart ein weiteres Mal überwinden – 7:3 der Endstand.

Insgesamt war es ein Spiel, dass sehr viel Spaß beim Zuschauen gemacht hat. Unsere Mannschaft konnte an den Sieg in Hayna anknüpfen und geht nun dank eines starken Auftrittes bestens motiviert an die kommenden Aufgaben.


Anzeige



0
Kommentieren!x
()
x