Nach unserer D2 am vergangenen Montag ging es heute auch für unsere D1 im Freundschaftsspiel gegen den SV Mörlheim. 

Der Anstoß erfolgte pünktlich um 18.45 Uhr, unsere Mannschaft erwischte einen perfekten Start ins Spiel und ging direkt mit dem ersten Torschuss 1:0 in Führung. Im Verlauf der Anfangsphase ließen sie hinten absolut nichts anbrennen und drängten auf den nächsten Treffer. Dieser ließ dann auch nicht auf sich warten, ein gut gespielter Angriff wurde im 2:0 veredelt. Der Gegner spielte weiter nach vorne und wurde zunehmend gefährlicher vor dem Tor, die Abwehr aber hielt. Die Mörlheimer gaben nicht auf und wollten sich um jeden Preis den Anschlusstreffer erkämpfen, unser Keeper wusste dies mit einer klasse Parade zu verhindern. Mit 2:0 ging es in die Kabinen.

Zur Halbzeit setzte leichter Regen ein, wodurch der Platz rutschiger und gefährlicher wurde. Auswirkungen hatte das zunächst aber keine, unsere Mannschaft arbeitete erneut am Chancenplus. Und auch Mörlheim hatte einen starken Spieler zwischen den Pfosten stehen, der ein ums andere Mal ein drittes Gegentor verhindern konnte. Nach einer direkt ans Tor getretenen Ecke war es dann der eigene Mitspieler, der ihn bezwang. 3:0. Wenig später brachte ein temporeich vorgetragener Vorstoß mit Klasse Flanke das 4:0. Die Schlussphase brach an und das Spiel kippte fast vollständig in eine Richtung. Schluss war aber immer noch nicht und ein abermals stark gespielter Angriff endete im 5:0.

Dann aber war Feierabend, am Ende eines wirklich guten Spiels stand ein 5:0 Sieg für uns. 

Unabhängig vom Ergebnis spielten beide Mannschaften zu jeder Zeit aktiv mit, niemand ließ sich hängen oder gab das Spiel auf.


Anzeige